Damenmode

Wie messen Sie sich, um Ihre passende Konfektionsgrösse zu finden?

KÖRPERGRÖSSE   1

Um Ihre Körpergrösse zu ermitteln, messen Sie sich ohne Schuhe vom Scheitel bis zur Sohle.

BRUSTUMFANG   2

Ihren Brustumfang messen Sie an der stärksten Stelle der Brust waagerecht um den Körper. Das Massband wird unter den Armen hindurch geführt.

UNTERBRUSTUMFANG   3

Massband am unteren Brustansatz waagerecht um den Körper führen.

TAILLENUMFANG   4

Messen Sie knapp oberhalb des Bauchnabels.

HÜFTUMFANG   5

Das Massband wird um die stärkste Stelle der Hüfte gelegt, dort wo der Po den grössten Umfang hat.

Oberteile

K-Größe N-Größe Umfang Brust Umfang Taille Umfang Hüfte
17 34 78-82 66-70 89-92
18 36 82-86 70-74 92-95
19 38 86-90 74-78 95-98
20 40 90-94 78-82 98-101
21 42 94-98 82-86 101-104
22 44 98-102 86-91 104-107
23 46 102-107 91-97 107-111
24 48 107-113 97-103 111-116
25 50 113-119 103-109 116-121

K-Grösse = Körperhöhe 156 - 163 cm
N-Grösse = Körperhöhe 164 - 172 cm

Welche ist die für Sie richtige Passform?



A Sehr figurbetont: eng am Körper anliegend, immer tailliert

B Figurbetont: verläuft nah am Körper, oft tailliert

C Figurumspielend: folgt den Körperformen mit Bewegungsspielräumen

D Lässig geschnitten: sitzt locker am Körper mit viel Bewegungsspielraum

Welche ist die für Sie passende Leibhöhe?



A Klassische Leibhöhe: sitzt in der Taille

B Komfortable Leibhöhe: sitzt leicht unterhalb der Taille

C Etwas niedrigere Leibhöhe: sitzt oberhalb der Hüfte

Welche ist die für Sie richtige Schnittform?



A Eng/Skinny: Der schmale, eng anliegende Schnitt betont gekonnt schlanke Beine und weibliche Kurven. Durch den meist hohen Stretchanteil sitzt die Hose sehr bequem und wie eine zweite Haut.

B Schmal: Dieses Modell schmiegt sich gelassen dem Körper an. Die Form von Po, Hüfte und Schenkel wird angenehm verpackt und schön in Szene gesetzt.

C Gerade: Das charakteristische Merkmal dieses Modells ist der gerade Beinverlauf. Der Schnitt ist unkompliziert locker und macht die Straight-Fit zum bequemen Allrounder.

D Boyfriend: Inspiration für diesen Schnitt ist die klassische Männerhose: tief sitzender Bund und weiter Schnitt. Diese Hose soll aussehen, als würden wir die Jeans des Partners tragen.

E Bootcut: Das Alleinstellungsmerkmal dieses Modells ist das ab dem Knie ausgestellte Bein. Der bequeme Schnitt und die vielseitige Kombinierbarkeit macht sie zum Alltagsliebling.

So rechnen Sie Ihre Hosengrösse in Inch um

Hosen

Jeansgrössen werden in der Regel in der englischen/amerikanischen Masseinheit Inch angegeben. Die Inchgrösse definiert sich in den Angaben W für die Weite und L für die Länge. Die Weite entspricht dabei Ihrer Taillen- bzw. Bundweite (1) und die Länge Ihrer Schrittlänge (7).

Inch-Grösse W

Inch-Grösse W Deutsche Grösse
26 34/36
27 36
28 36/38
29 38
30 38/40
31 40
32 40/42
33 42
34 42/44
35 44
365 44/56
37 46
38 46/48
39 48

Inch-Grösse L

Körpergrösse Inch-Grösse L
ca. 160-168 cm 30
ca. 168-176 cm 32
Über 176 cm 34

Nach oben

Um Ihnen den bestmöglichen Service gewährleisten zu können, verwendet diese Webseite Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen, sowie die Widerspruchsmöglichkeiten finden Sie in unseren Datenschutz-Hinweisen. Datenschutz-Hinweisen. >